Walter-Jurmann-Gasse 11, 1230 Wien +43 (1) 813 15 96 info@ginner.at
Werkstatt des Jahres 2013

Häufig gestellte Fragen

Welche Ursachen kann eine übel riechende Klimaanlage haben?

Mit der Zeit sammeln sich Bakterien und Schmutz im Verdampfer und im Pollenfilter. Abhilfe schafft meistens eine Desinfektion mit einer Erneuerung des Pollenfilters, was aber keine Garantie für die Geruchsbeseitigung ist.

Ist eine Klimaanlage 100%ig dicht?

Nein. Ein Kältemittelverlust von bis zu 10 % jährlich liegt noch im normalen Bereich. Sollte das Kältemittel schneller ausgehen, raten wir Ihnen zu einer Füllung mit Kontrastmittel, und einer Nachkontrolle nach ca. 2 bis 3 Wochen. Mit Hilfe dieses Kontrastmittels, das unter UV-Licht sichtbar wird, können Undichtheiten schnell festgestellt werden.

Wozu dient der Trockner in einer Klimaanlage?

Der Trockner sammelt Verunreinigungen und trocknet das Kältemittel. Feuchtigkeit, die z.B. durch Kondensierung entsteht, ist der grösste Feind einer Klimaanlage. Der Trockner sollte daher mindestens alle 2 Jahre erneuert werden.

Wozu dient das Expansionsventil?

Das Expansionsventil regelt die Menge des Kältemittels, das in den Verdampfer strömt. An diese Stelle wird das komprimierte flüssige Kältemittel wieder gasgörmig und nimmt im Verdampfer die Wärme aus dem Fahrzeuginnenraum auf.

Wozu dient der Verdampfer?

Der Verdampfer ist im Armaturenbrett direkt hinter den Luftauslässen eingebaut. Das Kältemittel, das sich im Verdampfer ausdehnt, nimmt Wärme auf d.h. es kühlt ab. Dadurch wird die Luft, die durch den Verdampfer in den Innenraum strömt, abgekühlt.

Wozu dient der Kondensator?

Der Kondensator ist das Gegenstück zum Verdampfer und ist im Motorraum vor dem Kühler eingebaut. Er gibt die Wärme, die der Verdampfer aufnimmt wieder an die Umgebung ab.

Wozu dient der Kompressor?

Das Kältemittel (auch Klimagas genannt) kühlt beim Ausdehnen stark ab. Dazu muss es vorher aber stark komprimiert werden. Diese Aufgabe übernimmt der Kompressor. Er befindet sich im Motorraum und wird über Riemen und eine Magnetkupplung vom Motor angetrieben.

Welche Ursachen kann eine zu schwach kühlende Klimaanlage haben?

Die häufigste Ursache ist zu wenig Kältemittel in der Anlage. Aber auch zu viel Kältemittel beeinträchtigt die Funktion, deshalb ist es wichtig, dass sich immer die richtige Menge an Kältemittel in der Anlage befindet.

Soll eine Klimaanlage auch im Winter eingeschaltet werden?

Von Zeit zu Zeit sollten Sie Ihre Klimaanlage auch im Winter einschalten, weil dadurch das Kältemittel in der Anlage zirkuliert und das im Kältemittel enthaltene Klimaöl die Schläuche und Dichtungen vor dem Austrocknen schützt und der Kompressor geschmiert wird.

Kann man in jedes Fahrzeug eine Klimaanlage einbauen?

Diese Frage kann man nicht generell mit JA beantworten, weil es für jedes Fahrzeug spezifische Klimaanlagen gibt oder auch nicht. Bei älteren Fahrzeugen kann es vorkommen, daß Klimaanlagen nicht mehr verfügbar sind und auch nicht mehr produziert werden. Universelle Klimaanlagen gibt es meist nur für Nutzfahrzeuge, Traktoren, Baumaschinen und Ähnliches, weil es hier nicht so sehr auf die Optik ankommt, und manche Teile aussen am Fahrzeug montiert werden.
Wenn Sie wissen wollen, ob es für Ihr Auto eine passende Klimaanlage gibt, rufen Sie uns bitte an, wir beraten Sie gerne.

Kann man eine Klimaanlage aus einem Auto in ein anderes Auto einbauen?

Das ist meistens nicht möglich, weil die Einzelteile für jedes Fahrzeug anders aussehen, und nicht beliebig kombinierbar sind. Auch bei zwei gleichen Fahrzeugen wäre so ein Umbau kaum möglich und auch nicht sinnvoll, weil ein grosser Teil der Einzelteile wie Schläuche und Leitungen meistens nicht weiterverwendet werden kann.

Was ist der Unterschied zwischen eine manuellen und einer automatischen Klimaanlage?

Bei einer automatischen Klimaanlage wird die eingestellte Temperatur überwacht und automatisch nachgeregelt, wenn sich die Aussentemperatur ändert. Bei der manuellen Klimaanlage kann man die Temperatur auch einstellen, allerdings nicht aufs Grad genau, und wenn es draussen wärmer oder kälter wird, müssen Sie manuell nachregeln.