Walter-Jurmann-Gasse 11, 1230 Wien +43 (1) 813 15 96 info@ginner.at
Werkstatt des Jahres 2013

Wichtige Hinweise für Common Rail Hochdruckpumpen.

Wiedereinbau und Installation sollten nur von qualifizierten Technikern erfolgen. Bevor die neue Pumpe eingebaut wird, sollte die Ursache für die Beschädigung der alten Pumpe festgestellt werden. Defekte Teile sollten ersetzt werden, um eine vorzeitige Beschädigung der neuen Pumpe zu vermeiden.

Wichtig:

Aufgrund der hohen Arbeitsdrücke des CR-Systems ist es notwendig, dass alle Sicherheitsmaßnahmen und Vorgaben der Hersteller beachtet werden.

handel_diesel_testmaster1

Beachten Sie die Qualität des Kraftstoffes:

CR-Systeme stellen hohe Ansprüche an die Qualität des Kraftstoffes. Kraftstoffe minderer Qualität k önnen zur Verkürzung der Lebensdauer des Systems führen.
CR-Pumpen und Düsen werden durch den Dieselkraftstoff geschmiert. Die Schmiereigenschaften von Diesel sind wesentlich besser als die von Benzin. Das Tanken von falschem Kraftstoff führt zu Schäden am System.

handel_diesel_pruefstand1

Mögliche Fehlerursachen:

  • qualitativ schlechter Kraftstoff
  • falscher Kraftstoff
  • Zufügung von Additiven (z.B.: Düsenreiniger)
  • Verunreinigungen des Tanks (z.B.: Sand, Rost) Das Ersetzen des Kraftstofffilters ist unbedingt notwendig.
  • Wasser im Tank
handel_diesel_injektor1

Austauschsystem und Rücknahme von Altteilen:

Die Rücknahme von Altteilen kann nicht erfolgen wenn:

  • starke Korrosion sichtbar
  • der Altteil unvollständig oder zerlegt ist
  • mechanische Beschädigungen vorhanden sind
  • Schutzkappen fehlen
  • elektrische Anschlüsse beschädigt sind
  • Schäden durch Wasser oder falschen Kraftstoff vorhanden sind
handel_diesel_tauschlager1

Garantieabwicklung:

Die Garantielaufzeit beträgt 12 Monate unter der Voraussetzung, dass die Pumpe vorschriftsmäßig eingebaut worden ist.

Bei Feststellung folgender Mängel kann keine Garantie gewährt werden:

  • Defekt durch falschen Einbau
  • bei fehlenden Teilen

Abschleppkosten, Reisekosten, Geschäftsverlust, etc. werden nicht ersetzt.

Das Garantieformular für Denso Einspritzpumpen und Injektoren finden Sie >> hier. <<

handel_diesel_injektor1